Mittelstreifen

(v.l.) Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide, Oberbürgermeister Dennis Weilmann, Ortsbürgermeister Wolfsburg-Stadtmitte Erich Schubert und Michael Kühn vom NABU.

Südliche Rathausstraße ist nun deutlich grüner

In der südlichen Rathausstraße in Wolfsburg wurde in den vergangenen Wochen der Mittelstreifen entsiegelt und mit Stauden sowie zwölf Eschen begrünt. Das Projekt wurde im Rahmen des Sofortprogrammes Perspektive Innenstadt umgesetzt, das nun deutlich an Fahrt aufnimmt. „Die südliche Rathausstraße wurde durch die durchgeführten Vorhaben erheblich aufgewertet. Der Bereich ist nun deutlich grüner als zuvor“, zeigt sich Oberbürgermeister Dennis Weilmann erfreut. „Am Sonnabend findet in der mittleren Porschestraße von 10 bis 16.30 Uhr die große Innenstadtkonferenz statt. Dort können sich alle Wolfsburgerinnen und Wolfsburger aktiv bei der Gestaltung unserer Innenstadt einbringen.“
Im einstmals vollständig versiegelten Mittelstreifen wachsen nun nach einem umfangreichen Bodenaushub und der Wiederverfüllung mit speziellem Baumsubstrat zwölf sogenannte Fraxinus americana Skyline. Die robuste Eschenart mit einer leuchtenden Herbstfärbung wurde mit einer artenreichen, bienenfreundlichen Staudenmischung unterpflanzt. Der mineralische Mulch verhindert Unkraut und ein Austrocknen des Bodens. Ob und zu welchem Zeitpunkt eine zusätzliche Bewässerung der Bäume erforderlich ist, kann durch punktuell eingebaute Feuchtesensoren digital kontrolliert werden. Die Bewässerung kann so ressourcenschonend und für die einzelnen Standorte abgestimmt erfolgen.
 
Auch die Verkehrsinsel am Überweg wurde entsiegelt und mit einem Sedumteppich begrünt. Insgesamt wurden etwa 185 Quadratmeter frei gelegt und damit für die Versickerung von Regenwasser vorbereitet. Die Flächenentsiegelung verbessert die Resilienz gegen Starkregen. Die gepflanzten Bäume werden Kohlendoxid aufnehmen, Emissionen filtern und durch Beschattung das Mikroklima verbessern. Damit leistet das Projekt einen Beitrag zum Klimaschutz.
„Das Projekt ist ein erster kleiner Schritt in Richtung einer grüneren Innenstadt, die bei Sommerhitze Schatten und bei Starkregen versickerungsfähige Flächen bietet. Wir möchten noch weitere punktuelle Projekte in der Porschestraße folgen lassen“, erläutert Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide. Im Fokus stehen hierfür die unterschiedlich ausgestalteten Baumstandorte in der Porschestraße. Einzelne Baumscheiben sollen kurzfristig entsiegelt und begrünt werden. Mit dem Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ unterstützt das niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung aus Mitteln der EU-Aufbauhilfe REACT EU im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) die Stadt Wolfsburg dabei, die Innenstadt zukunftssicher aufzustellen.

 
Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen