Mittendrin und ganz nah dran – das kulturquartier bietet buntes Programm 2022.

Viel Kultur auf engstem Raum! Bunt und abwechslungsreich!

Das ist die Devise, der sich die 2021 gegründete Interessensgemeinschaft bestehend aus den Gründungsmitgliedern CongressPark, Kunstmuseum, Leonardo Hotel, Planetarium, Scharoun Theater, Südkopf Center sowie die Volksbank BraWo und die Agentur MSCG zur Stärkung der Kultur am Südkopf verschrieben hat. Unter dem Dach des kulturquartiers, dessen geografisch verbindendes Element die weiße Giraffe der Künstlerin Sina Heffner als Kunstobjekt inmitten einer weitläufigen grünen Wiese ist, sollen zukünftig Synergieeffekte in Form von gemeinsamen Veranstaltungen und überregionalen Werbemaßnahmen geplant und durchgeführt werden. Denn ein in dieser Form einzigartiges Spektrum aus Kunstausstellungen, Theater, Konzerten, Events in Kombination mit Handel, Hotellerie und Gewerbe verdichtet sich am südlichen Ende der Porschestraße.
Nach ersten gemeinsamen Veranstaltungen im Rahmen der Kulturwochen SommerSinne 2021 wird das kulturquartier, dem sich mittlerweile auch die Junge Kunst, das Hallenbad und die Filmburg als Vereinsmitglieder angeschlossen haben, am Südkopf auch 2022 viele unterhaltsame Events und kulturell-kulinarische Leckerbissen für die ganze Familie anbieten und lädt hierzu alle interessierten Wolfsburger:innen zur aktiven Mitgestaltung ein. Los geht’s am 16. April mit einer bunten Oster-Rallye und großem Rahmenprogramm auf der grünen Wiese zwischen Planetarium, CongressPark und Scharoun Theater für Kinder von 2 – 16 Jahren und deren Familien: An verschiedenen Stationen können die kleinen und großen Gäste beim kreativen Basteln, Malen, Mitmachen, Spielen oder einfach Zuschauen nicht nur Spaß haben, sondern an insgesamt fünf Rallye-Stationen ganz nebenbei auch noch eine Menge Osterpunkte sammeln, denn am Ende warten attraktive Ostergeschenke auf die Teilnehmenden. Umrahmt wird das Programm durch ein vielfältiges gastronomisches Angebot.Mit einem Moonlight-Picknick folgt Anfang Juli folgt ein astronomisches Highlight: Das kulturquartier lädt alle Mondsüchtigen und Romantiker zu einer abendlichen Beobachtung des zunehmenden Mondes auf der grünen Wiese vor dem Planetarium ein.  Kein Himmelsobjekt beeindruckt wohl mehr als der Mond. Vor Ort werden eine Reihe von Teleskopen und Fernrohren aufgebaut, damit Besucher:innen den faszinierenden Begleiter unserer Erde einmal aus nächster Nähe betrachten können. Und damit dieser Abend zu einem rundum romantischen Genuss wird, können auch diesmal wieder – wie beim letztjährigen Sternschnuppenregen – liebevoll gepackte Picknickkörbe vom Leonardo Hotel inklusive einer Picknickdecke vorab im Hotel, Rathausstrasse 1, erworben werden. In Planung des kulturquartiers sind außerdem eine Blaue Nacht der Kultur sowie ein Kulturmarkt in der Vorweihnachtszeit.
Infos zum kompletten Programmangebot auf www.kulturquartier-wolfsburg.de

Foto: oh/Veranstalter
Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen