Elisabeth Brauss. Foto: oh/Monika Lawrenz

Faszinierende Synergie von Trompete und Klavier:

Am 20. Juli präsentiert NDR Kultur in Zusammenarbeit mit den Niedersächsischen Musiktagen im Wolfsburger phaeno den jungen Ausnahmetrompeter Simon Höfele und die begabte Klaviervirtuosin Elisabeth Brauß.

Die Eintrittskarten für das exklusive „NDR Kultur Foyerkonzert on tour“ können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden. NDR Kultur verlost diese seit 12. Juli on air im Radioprogramm sowie online unter www.NDR.de/kultur und in der NDR Kultur App. Das Publikum erwartet ein Gesprächskonzert mit einem facettenreichen Repertoire: Im April erschien das Album „New Standards“ von Simon Höfele, auf dem er gemeinsam mit Elisabeth Brauß Werke des 20. Jahrhunderts von Arthur Honegger, Karl Pilss, Georges Enescu und anderen interpretiert.

 

Simon Hoefele. Foto: oh/Elisabeth Brauss

Nun präsentieren sie ihr Album, das es auf die Longlist des renommierten Preises der Deutschen Schallplattenkritik geschafft hat, im Wolfsburger phaeno. Es ist das erste Konzert der beliebten Reihe von NDR Kultur nach der Coronabedingten Konzertpause, das mit Publikum stattfindet. Wie gewohnt führt NDR Kultur Musikredakteur Ludwig Hartmann durch den Abend – er ist seit 15 Jahren Moderator der „Foyerkonzerte“. In Wolfsburg nimmt er den Faden nun wieder auf: Zwischen den Musikstücken sucht er das persönliche Gespräch mit Simon Höfele und Elisabeth Brauß. Höchstes künstlerisches Niveau an besonderen Orten: Das „NDR Kultur Foyerkonzert on tour“ wird in Kooperation mit den Niedersächsischen Musiktagen veranstaltet.

Vom 28. August bis zum 2. Oktober findet das Festival unter dem Motto „Rituale“ in ganz Niedersachsen an unterschiedlichen, besonders reizvollen Orten auch außerhalb der kulturellen Zentren statt. Die Gäste des „Foyerkonzertes“ können vor dem Auftritt von Elisabeth Brauß und Simon Höfele ab 17.00 Uhr das phaeno besuchen und Wissenschaft mit allen Sinnen erleben.

Kartenverlosung: unter NDR.de/kultur, in der NDR Kultur App und im Radio
Konzert:Dienstag, 20. Juli, 18.30 Uhr, phaeno Wolfsburg
Sendung: Sonntag, 1. August, 18.00 Uhr, NDR Kultur Foyerkonzert

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theater Wolfsburg