Vor kurzem kamen 40 ehrenamtlich Tätige auf Einladung des Netzwerkes Bürgerengagement im Alvar-Aalto-Kulturhaus zusammen.

Rege Teilnahme am Netzwerktreffen des Bürgerengagements der Stadt Wolfsburg.

Vor kurzem kamen 40 ehrenamtlich Tätige auf Einladung des Netzwerkes Bürgerengagement im Alvar-Aalto-Kulturhaus zusammen.

Mittelpunkt der Veranstaltung war das Thema “Ausgleich und eine Kultur der Anerkennung im Vereinsleben”, welches durch Referentin Gabriele Lang, selbständige Beraterin bei fokus EHRENAMT aus Berlin, in einem Vortrag anstieß. In der Arbeitsphase diskutierten die Teilnehmer den Ist-Stand ihrer Vereine und entwickelten neue Ideen.
Weitere Informationen zum Netzwerk Bürgerengagement unter wolfsburg.de/engagiert.
Foto: Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles