Ab dem 02. Juni ist es in Wolfsburg möglich, online eine einfache Melderegisterauskunft (OLMERA) über eine in Wolfsburg gemeldete Person zu erhalten.

Online-Melderegisterauskunft OLMERA ab 2. Juni zugänglich.

Ab dem 02. Juni ist es in Wolfsburg möglich, online eine einfache Melderegisterauskunft (OLMERA) über eine in Wolfsburg gemeldete Person zu erhalten. Dafür ist eine eindeutige Identifizierung der gesuchten Person erforderlich. Die Auskunft umfasst den Familiennamen, den Vornamen, die aktuell gespeicherte Anschrift und, falls vorhanden, den Doktorgrad. Das Programm OLMERA ist so eingerichtet, dass die datenschutzrechtlichen Belange berücksichtigt sind.
Sofern die gesuchte Person innerhalb der letzten fünf Jahre verzogen oder verstorben ist, erfolgt auch darüber eine Auskunft. Der Abruf einer Melderegisterauskunft kostet 8,00 €, die vorab online beglichen werden müssen. Diese Gebühr fällt allerdings auch dann an, wenn die gesuchte Person nicht gefunden wird, weil sie zum Beispiel länger als 5 Jahre nicht mehr in Wolfsburg wohnhaft ist, die Schreibweise falsch war oder eine Auskunftssperre besteht. Sofern die Online-Melderegisterauskunft nicht zum Erfolg geführt hat, kann, wie bisher, eine schriftliche Anfrage an die Bürgerdienste der Stadt Wolfsburg gerichtet werden, deren Bearbeitung jedoch erneut kostenpflichtig ist.
Alle Online-Services der Stadt Wolfsburg, darunter auch OLMERA, finden sich unter
https://www.wolfsburg.de/rathaus/onlineservice-und-digitale-verwaltung/onlineservice-fur-buergerinnen
Foto: oh7Pixabay
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles