Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Jubiläum empfing Oberbürgermeister Dennis Weilmann den italienischen Generalkonsul.

Antrittsbesuch im Wolfsburger Rathaus: Fabio Dorigato, David Michelout und Dennis Weilmann (von links).

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Jubiläum „60 Jahre Italiener in Wolfsburg“ empfing  Oberbürgermeister Dennis Weilmann den italienischen Generalkonsul aus Hannover, David Michelut, zum Antrittsbesuch im Wolfsburger Rathaus.

Begleitet wurde er vom italienischen Konsularagenten aus Wolfsburg, Fabio Dorigato. Nach der Begrüßung und Eintragung in das Gästebuch der Stadt Wolfsburg, nahm der Generalkonsul an der Zusammenkunft am L’Emigrante auf dem Bahnhofsvorplatz teil.   Oberbürgermeister Dennis Weilmann: „Die Geschichte Wolfsburgs ist erheblich von den ehemaligen italienischen Gastarbeitern geprägt worden. Wolfsburg ist nicht zuletzt durch diese Menschen so eine lebenswerte und interkulturelle Stadt geworden. Daher freut es mich besonders, Herrn Michelut zu so einem stadtgeschichtlich wichtigen Ereignis begrüßen zu dürfen.“   Der 1974 geborene und aus Gorizia stammende Diplomat studierte Wirtschaft an der Universität in Triest und ist seit 2004 im Dienst des italienischen Außenministeriums. Seine berufliche Laufbahn führte ihn unter anderem als Generalkonsul nach Charleroi, Belgien. Seit dem 20. September 2021 ist er Generalkonsul des Landes Italien in Hannover.  

Foto: oh/Stadt Wolfsburg

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter