Ein Segen bei Regen – Pergolamarkise mit absenkbarer Säule garantiert optimalen Wasserablauf

Balkon und Terrasse sind Wohlfühlzonen. Hierher laden wir nette Menschen ein, sitzen gemütlich zusammen, reden und relaxen. Und wir umgeben uns mit Dingen, die uns gefallen und die unseren persönlichen Stil widerspiegeln. Kurz: Der Außenbereich ist unser Paradies. Was kann uns da schon in die Quere kommen? Das Wetter!

Nicht zuletzt aufgrund des Klimawandels kommt es auch hierzulande immer häufiger zu extremen Witterungsbedingungen, selbst im Sommer. Heftiger Platzregen, Hagelschauer und Gewitter: Grollt der Wettergott, haben Sonnenanbeter schlechte Karten. Doch nicht immer muss es gleich so drastisch zugehen. Manchmal ist es auch nur eine „Husche“, die uns vom Balkon oder von der Terrasse zurück ins Haus treibt, und blauer Himmel ist schon in Sicht. Problem: Sind Stühle und Tische tropfnass, muss erst gewischt und gewienert werden, bevor es mit der unbeschwerten „Draußenzeit“ weitergehen kann. Zudem besteht die Gefahr, dass der Bodenbelag durch die Feuchtigkeit rutschig wird – das Sturzrisiko steigt. Besser ist es also, wenn gleich alles „in trockenen Tüchern“ bleibt. Etwa dank einer Markise, die nicht nur als Sonnen-, sondern auch als cleverer Wetterschutz fungiert.

Hoch oder runter? Die vordere Säule ist absenkbar, entweder manuell oder – seit neuestem – motorisch.

Die markilux pergola und die markilux pergola compact zum Beispiel stehen auf schlanken, wahlweise eckigen oder runden Säulen, die optimale Stabilität bis Windstärke sechs garantieren. Das Beste: Die vordere Säule ist auf Wunsch in der Höhe variierbar, entweder manuell oder – seit neuestem – motorisch. Sie lässt sich also ab sofort auch per Fernbedienung größenabhängig zwischen 20 und 40 Zentimeter absenken, damit sich kein Regen auf der Tuchoberfläche sammeln und das Wasser mühelos ablaufen kann. Alles, was sich unter dem Markisentuch befindet – von den Gartenmöbeln über den Grill bis hin zum Geschirr – bleibt trocken und kann weiter genutzt werden. Und mal ehrlich: So eine kleine Atempause von der Kraft der Sonne tut ja auch ganz gut. Einfach in den Lounge-Sessel kuscheln, dem Plätschern der Regentropfen zuhören und genießen – unter einem Markisendach, das Freude macht. Mehr Informationen gibt es auf der Hersteller-Website unter www.markilux.com oder direkt beim markilux Händler in der Nähe. (epr)

Fotos: epr/markilux

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Team Energie

„Das

Seeberger Industiebedarf

Robi Rohrreinigung

„robirohrreinigung„