Beim Unfall in der Nacht zu Mittwoch ist eine 43-jährige Citroen-Fahrerin mit ihrem Pkw auf der Landesstraße 290 in Wendschott von der Straße abgekommen.

Insassen zum Teil schwer verletzt

Bei einem Unfall in der Nacht zu Mittwoch ist eine 43-jährige Citroen-Fahrerin mit ihrem Pkw auf der Landesstraße 290 in Wendschott von der Straße abgekommen. Die Fahrerin sowie ihre Mitfahrer (10, 11 und 48 Jahre) wurden zum Teil schwer verletzt. Der 43-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Citroen-Fahrerin befuhr mit ihrem Mann und ihren Kindern die L 290 in Richtung Brechtorf. Kurz vor der Kreuzung Brechtorfer Straße kam die 43-Jährige aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Straße ab. Dabei wurde der Pkw zunächst gegen ein Straßenschild geschleudert und stieß nach mehreren Metern frontal gegen einen Baum. Dabei wurde die Fahrerin wurde schwer verletzt und in eine Klinik nach Braunschweig gefahren. Der schwerverletzte 48-jährige sowie die leicht verletzten Kinder wurden mit Rettungswagen ins Klinikum gefahren. Da bei der Fahrerin erheblicher Atemalkohol festgestellt wurde, wurde eine Blutprobe angeordnet.
Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden. An dem Straßenschild und dem Baum entstand erheblicher Schaden.

Foto: oh/TechLine

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierbestatter

BadeLand Wolfsburg

Freier Redner

Bestattungen