Die aktuellen Polizeimeldungen aus der Stadt Wolfsburg sind nun online einsehbar unter www.citylife-wob.de.

Hund beißt Kind – Besitzerin gesucht

Fallersleben, Denkmalplatz 31.01.2021, 14.20 Uhr.

Die Polizei in Fallersleben sucht die Besitzerin eines weißen Westhigland Terrier. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag, 31.Januar 2021. Die derzeit unbekannte Hundebesitzerin war mit ihrem kleinen weißen Hund mit schwarzem Brustgeschirr und roter Leine am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr am Denkmalplatz aufhältig.
Ein 8 Jahre altes Mädchen kam auf einem Tretroller angefahren und musste stoppen, da es nicht an dem Hund vorbeikam. Das Tier lief auf das Mädchen zu und biss ihr in das Bein. Die Hundebesitzerin hat den Vorfall mitbekommen jedoch ohne sich um das Kind zu kümmern ihren Weg in Richtung Westerstraße fortgesetzt. Die Hundebesitzerin war schwarz gekleidet, hatte eine braune Sonnenbrille auf und schulterlange, dunkle Haare.
Das Mädchen offenbarte sich ihrer Mutter, die mit ihrer Tochter einen Arzt aufsuchte, der die Bisswunde behandelte und Strafanzeige bei der Polizei erstattete.
Die Ermittler fragen nun, ob Zeugen Hinweise zu der Hundebesitzerin geben können. Zuständig ist die Polizeistation Fallersleben, Rufnummer 05362/94741-0.

Unbekannte brechen in Keller ein
Königswiese 05.02.2021, 12.00 Uhr – 06.02.2021, 09.15 Uhr.

Unbekannte sind zwischen Freitagmittag 12.00 Uhr und Samstagmorgen 09.15 Uhr in insgesamt 10 Kellerparzellen eingebrochen. Was sie hierbei erbeutet haben steht derzeit noch nicht fest.
Bekannt ist lediglich, dass sich die Unbekannten auf noch zu klärende Art und Weise Zugang zum Mehrparteienhaus in der Straße Königswiese verschafft haben. Hier sind sie in durch die Kellerflure gegangen und haben verschiedene Parzellen gewaltsam geöffnet. Möglicherweise gibt es noch mehr Geschädigte. Der derzeitig festgestellte Schaden liegt bei rund 1.500 Euro.
Die Polizei rät dazu, Haustüren geschlossen zu halten und nicht leichtgläubig Unbekannte den Zutritt zu den Treppenhäusern zu gewähren. Sprechen sie Unbekannte an, die sich in den Hausfluren oder gar Kellerräumen aufhalten und verweisen sie die des Hauses, wenn die Unbekannten keinen plausiblen Aufenthaltsgrund nennen können. Im Zweifelsfall alarmieren sie die Polizei über Notruf!
Hinweise zu den geschilderten Einbrüchen nimmt das 2. Fachkommissariat der Polizei in der Heßlinger Straße entgegen. 05361/4646-0.

Einbruch in Kfz-Werkstatt – Täter entwenden Laptop und Kaffeekasse
Hellwinkel, Lerchenweg 08.02.2021, 03.15 Uhr.

Unbekannte sind am frühen Montagmorgen in die Räume einer Kfz-Werkstatt im Lerchenweg eingebrochen. Was sie alles genau erbeutet haben und wie hoch der angerichtete Schaden ist werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Ein Angestellter hatte gegen 03.15 Uhr ein offenstehendes Werkstattor mit einem entglasten Fensterelement entdeckt und die Polizei alarmiert. Nach ersten Feststellungen hatten die Unbekannten, nachdem sie sich gewaltsam Zugang verschafft hatten, sich in der Werkstatt umgesehen, ein dort befindliches Fahrzeug durchwühlt, einen Laptop und etwas Bargeld aus einer Kaffeekasse entwendet. Die Ermittler hoffen darauf, dass Anwohner verdächtige Personen beobachtet haben und bitten um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße. Rufnummer: 05361/4646-0.

Foto: clko

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Johanniter

Automobiles

Wohndesign