Streetart

PopUp Space – ReizBar SGW, Phaenomenale 2020

PopUp Projekt im Rahmen der Phaenomenale 2020

Im Rahmen der ReizBar-Installation wird es an zwei Tagen im Jugendzentrum Haltestelle einen Kreativworkshop zum Thema “Sprache und Medien” geben. Welche Wirkung hat Sprache auf uns, gerade im Kontext von Medien, Politik und Social Media?
Das PopUp-Space-Projekt findet im Rahmen der Phaenomenale – dem biennalen Festival für Digitales, Kunst und Kultur statt. Es steht für das Bestreben, neue partizipative kulturelle Angebote für Jugendliche im Stadtraum zu etablieren. Das PopUp ergänzt das klassische Angebot der Museen und Kulturvereine, da es zeitlich befristet an unterschiedlichen Stellen im Stadtraum umgesetzt wird.
Kreativschaffende der Stadtgesellschaft präsentieren ihr persönliches bürgerliches Engagement und lassen unterschiedliche Bevölkerungsgruppen daran teilnehmen.
Die Plätze für den Workshop im Jugendzentrum Haltestelle, Porschestraße 2c, sind begrenzt. Termine: Freitag, 25.09. um 16:30 oder Samstag, 26.09. um 14:00. Dauer ca. 90 min, Anmeldung per Mail an: workshop@ichbinreizbar.de
Das PopUp Space ist ein Pilotprojekt am Nordkopf in Kooperation mit der Haltestelle, der STGW sowie den Kreativschaffenden Sebastian Roese, Noisebird Media und Joshua Rizzo. Gefördert wird es durch das Bundesprogramm Demokratie Leben.
Weitere Programminfos zur Phaenomenale unter: phaenomenale.com/program.

 

Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles