Stadtbaurat Kai-Uwe Hirscheide lädt zusammen mit Dr. Antje Backhaus vom Gestaltungsbeirat der Stadt Wolfsburg und Tim Rieniets  von der Leibnitz Universität Hannover zu einem Spaziergang am 27. Oktober, 16:30 Uhr entlang der Porschestraße ein.

Wasserlandschaft Porschestraße, 1983

Stadtbaurat Kai-Uwe Hirscheide lädt zusammen mit Dr. Antje Backhaus vom Gestaltungsbeirat der Stadt Wolfsburg und Tim Rieniets  von der Leibnitz Universität Hannover zu einem Spaziergang am 27. Oktober, 16:30 Uhr entlang der Porschestraße ein.

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung “Oase der Fußgänger” zur historischen Entwicklung der Porschestraße soll über bestehende Qualitäten der Porschestraße, Potentiale und Herausforderungen sowie die Möglichkeiten einer zukunftsfähigen Weiterentwicklung gesprochen werden.   Die Teilnahme an dem Rundgang ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch zwingend erforderlich unter: forum.architektur@stadt.wolfsburg.de   Anlass des Stadtspaziergangs in der Reihe “Unterwegs mit…” ist die Ausstellung des Instituts für Zeigeschichte und Stadtpräsentation in Kooperation mit dem Forum Architektur, die in historischen Postkarten und Ansichten die Entwicklung der Porschestraße von der Autostraße zur Fußgängerzone von Mitte der 1960er Jahre bis 1980 darstellt. “Damals wie heute standen die Innenstädte vor einem grundlegenden Wandel.

Der Blick auf die Herausforderungen und Lösungen der Vergangenheit ist für uns heute wertvoll als ein erster Schritt in der Diskussion über die mögliche Zukunft der Porschestraße”, sagt Kai-Uwe Hirschheide. Ausgehend von historischen Postkartenmotiven aus der Porschestraße werden auf dem Rundgang verschiedenen Standorte und Themen angesprochen. Zum einen geht es dabei um städtebauliche Fragen: Welche Lösungen wurden in der Vergangenheit gefunden, um in den Proportionen einer ehemals vierspurigen Straße Räume mit Aufenthaltsqualität zu schaffen und erfüllen diese heute und zukünftig noch ihren Zweck? Aber auch Aspekte wie der Wandel der Mobilität und die Herausforderungen des Klimawandels sollen im Hinblick auf die Entwicklung der Innenstadt diskutiert werden.   Die Ausstellung “Oase der Fußgänger” ist noch bis zum 14. November zu sehen auf den Schaufensterflächen von Schreibwaren Haase in der Porschestraße 60 und der Außenfläche des Auric-Hörcenter-Pavillons, Porschestraße 58a.  

 Foto: oh/Stadt Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter