Im Bereich der Zufahrt zum Drömlingstadion in Vorsfelde soll die Radwegeführung leicht verändert und dadurch verbessert werden.

Im Bereich der Zufahrt zum Drömlingstadion in Vorsfelde will der Geschäftsbereich Straßenbau und Projektkoordination der Stadt Wolfsburg die Radwegeführung leicht verändern und dadurch verbessern.

Nach Anregungen aus der Bevölkerung und eigenen Beobachtungen wurden vor Ort die Sichtbeziehungen für Menschen überprüft, die an der Stelle mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind.
“Ausgehend von der Radwegeführung und der begleitenden Begrünung sind Gefahrensituationen nicht auszuschließen. Daher wird der Bereich in seiner Linienführung etwas begradigt und das Sichtdreieck frei geschnitten, um Sichtbeziehungen zu ermöglichen und die Einschätzungen zu erleichtern”, erklärt der Leiter des Geschäftsbereiches Straßenbau, Oliver Iversen. Gleichwohl erinnert die Stadtverwaltung an einen respektvollen Umgang im Straßenverkehr und entsprechend rücksichtsvolle und angepasste Fahrweisen, wo immer das notwendig ist. Die Arbeiten sollen noch vor dem Frühjahr erfolgen.
 
Foto: oh/MichaelGaida
Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Johanniter

Automobiles

Wohndesign