Im Dezember bekam Wolfsburg von seiner russischen Partnerstadt Togliatti Besuch.

Empfang in der Bürgerhalle: Die russische Delegation aus Togliatti in Wolfsburg.

Im Dezember bekam Wolfsburg von seiner russischen Partnerstadt Togliatti Besuch.

Begleitet von einem Chor des orthodoxen Gymnasiums reiste eine offizielle Delegation um den Stadtdirektor Sergej Antaschew nach Niedersachsen. Neben einem offiziellen Empfang durch Oberbürgermeister Klaus Mohrs gaben die jungen Sängerinnen und Sänger zahlreiche Konzerte im Stadtgebiet.
Ebenfalls zu Gast war eine kleine Kulturdelegation aus der polnischen Partnerstadt Bielsko-Biała, die bei der Veranstaltung Advent im Schloss Kunsthandwerk aus Polen anbot.

Foto:oh/Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles