Gute Nachrichten für alle, die gerne Eislaufen oder es mal ausprobieren wollen: Mit Beginn der Saison 2021/2022 öffnet die EisArena wieder die Hallentore für die Öffentlichkeit.

Das Team der EisArena freut sich auf zahlreiche Gäste und abwechslungsreichen Veranstaltungen mit viel Musik und interessanten Lightshows.

Gute Nachrichten für alle, die gerne Eislaufen oder es mal ausprobieren wollen: Mit Beginn der Saison 2021/2022 öffnet die EisArena wieder die Hallentore für die Öffentlichkeit.

Die erste Eisdisco findet am Samstag, 06. November, von 18 bis 21 Uhr, statt.  Die Schlittschuhe für den ersten öffentlichen Lauf können am Sonntag, 14. November, von 14 bis 17 Uhr, geschnürt werden. Alle weiteren Termine sind auf www.wolfsburg.de/eisarena zu finden.   Der Einlass in der EisArena ist coronabedingt auf insgesamt 300 Gäste beschränkt und erfolgt unter den Auflagen der 2G-Regelung. Demnach muss entweder der Status “vollständig geimpft” oder “genesen” durch eine entsprechende Bescheinigung nachgewiesen werden.

Ausgenommen davon sind Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Schwangere und Personen, bei denen eine Impfung aus belegbaren Gründen nicht möglich ist. Letztere müssen einen tagesaktuellen negativen Corona-Test aus einem anerkannten Testzentrum vorweisen. Durch die 2G-Regelung kann innerhalb der EisArena auf die sonst erforderlichen Abstände und den Mund-Nasen-Schutz verzichtet werden.  Am Samstag, 30. Oktober, wird der Vorverkauf der Eintrittskarten über den Online-Shop der Wolfsburger Bäder & EisArena (www.wolfsburg.de/baeder-shop) freigegeben. Dabei können Gäste, die bereits über ein Buchungskonto bei den Wolfsburger Bädern verfügen, dieses auch für die EisArena nutzen. Im Online-Shop wird mit payPal oder Kreditkarte bezahlt. Auch das Umbuchen von Terminen ist online bequem möglich. Weil aufgrund der Pandemie der Saisonverlauf nicht vorhersehbar ist, können in diesem Jahr keine 10er-Karten angeboten werden. Zudem macht die Stadt darauf aufmerksam, dass für nicht genutzte Eintrittskarten die Kosten nicht erstattet werden.  Neben der Online-Buchung können auch eine begrenzte Anzahl von Tickets an der Abendkasse erworben werden.

Die Stadt Wolfsburg empfiehlt allerdings nachdrücklich den Kauf der Karten im Online-Shop, um Warteschlangen zu vermeiden und einen zügigen Einlass gewährleisten zu können. Inhaber der Lebensretter-Card wenden sich an die Abendkasse und legen dort ihre Karten und Ausweise vor. Wie immer können in der EisArena gegen eine Gebühr von 4,20 Euro auch Schlittschuhe in den Größen von 28 bis 50 ausgeliehen werden. Die Bezahlung erfolgt bar beim Schlittschuhverleih, so dass für Online-Nutzer kein Anstehen an der Kasse notwendig ist. Das Schleifen von Schlittschuhen ist während des öffentlichen Laufs und der Eisdisco nicht möglich. Schlittschuhe können aber abgegeben werden und am dann folgenden Wochenende wieder abgeholt werden.   

Foto: oh/Stadt Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter