Belästigung

Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Samstagabend wurde ein minderjähriges Mädchen von einem Unbekannten sexuell belästigt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.
Das Mädchen war am frühen Samstagabend mit einer Freundin im Bereich des Hauptstrandes am Allersee. Beide befanden sich im Wasser als sich ihnen ein ihnen unbekannter Mann näherte und ein Gespräch begann. Als die Mädchen den See verlassen wollten bespritzte er eines der Mädchen mit Wasser. Als diese dadurch abgelenkt war kam er ihr plötzlich näher, berührte sie unsittlich und ergriff ihre Hand. Zeitgleich drückte er sie leicht unter Wasser und zog sie zu sich. Das Mädchen konnte sich mithilfe ihrer Freundin von dem Unbekannten lösen. Der Unbekannte entfernte sich in Richtung eines Imbissstandes in der Nähe der Umkleiden. Die Mädchen eilten zu der Mutter der Freundin und diese verständigte die Polizei.

Der Täter war zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß und hatte einen leichten Bauchansatz sowie starke Brustbehaarung. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild und schwarze kurze Haare sowie einen Vollbart. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Badeshorts.

Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich zur Tatzeit eine Gruppe mit einer Musikbox in dem Bereich auf, in den der Unbekannte verschwand.
Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen oder dem Täter geben können, insbesondere Personen aus der beschriebenen Gruppe, sich bei der Wache in der Heßlinger Straße unter der Telefonnummer 05361/4646-0 zu melden.

Foto: oh/pixabay

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen