Logo der Special Olypics World Games 2023 in Berlin.

Wolfsburg empfängt die tunesische Delegation Vom 12. bis zum 15. Juni 2023 wird die tunesische Delegation der Special Olympics World Games zu Gast in Wolfsburg sein.

Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung. Die Special Olympics World Summer Games finden vom 17. bis 24. Juni 2023 in Berlin statt. Im Rahmen des Host Town Programs werden 190 Delegationen vor dem Start der Spiele deutsche Städte besuchen, um die Stadt und die Menschen vor Ort kennenzulernen – ganz unter den Aspekten Inklusion und Barrierefreiheit.  

„Wir freuen uns sehr, dass wir die tunesische Delegation in Wolfsburg begrüßen werden“, sagt Oberbürgermeister Dennis Weilmann. „Wolfsburg hat eine tiefe Verbindung zu Tunesien. Bei uns leben viele Menschen mit tunesischen Wurzeln und mit unserer tunesischen Partnerstadt Jendouba pflegen wir einen freundschaftlichen und vertrauten Austausch. Unsere Verbundenheit nun unter den Aspekten Inklusion und Barrierefreiheit zu betrachten, wird unsere Bindung noch weiter verstärken.“  

Die 59 Delegationsmitglieder erwartet ein spannendes Programm in Wolfsburg. So werden kulturelle Veranstaltungen, der Austausch mit den Menschen vor Ort und sportliche Aktivitäten, aber auch Erholung und Feierlichkeiten geplant. Das klare Ziel ist, voneinander zu lernen und von den Erfahrungen zu profitieren, um die Vision einer inklusiven und barrierefreien Gesellschaft voranzutreiben.  

Foto: oh/Stadt Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierbestatter

BadeLand Wolfsburg

Freier Redner

Bestattungen