Die Sperrung in der Bahnhofstraße Fallersleben wird weiterhin aufrechterhalten.

Fachliche Stellungnahmen über mögliche Gefährdungen veranlassen die Stadt Wolfsburg dazu, die Sperrung in der Bahnhofstraße Fallersleben weiter aufrecht zu halten.


 Es wurde festgestellt, dass aktuell immer noch eine Gefahr durch mögliche herabfallende Teile besteht. Insbesondere können lose Dachsteine auf die Bahnhofstraße herabfallen und auch herabfliegende Lattungen, Dämmung und Dachschindeln stellen eine Gefahrenquelle dar. Der Sicherheit muss hier absoluter Vorrang vor einer frühzeitigen Aufhebung der Sperrung eingeräumt werden. Die bereits getroffenen Maßnahmen zur Sperrung der Straße sind daher weiterhin erforderlich.


Um die Straße wieder freizugeben, ist es erforderlich, den Dachstuhl bzw. das Gebäude abzureißen, um damit alle potentiellen Gefahrenstellen zu beseitigen. Die Sperrung muss nun so lange aufrecht erhalten bleiben, bis die Gefahren beseitigt sind. Über den Zeitpunkt, wann das sein wird, kann im jetzigen Stand des Verfahrens noch keine verbindliche Aussage getroffen werden. Dies hängt u. a. von den versicherungstechnischen Abläufen ab.
Die Stadt Wolfsburg wird für die Linksabbieger vom Mühlenkamp in die Bahnhofstraße die Hinweisbeschilderung kurzfristig zusätzlich nachbessern.

Foto: oh/Reginal

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Waldmann Fleischerei & Partyservice

Tätowierbar

Wohndesign