Vom Zauber einer verwehenden Sprache 6. Foto: oh/c John Rakete, Horwitz

Mit schrägen Ereignissen, seltenen Klängen, feinster Sprache und sehr persönlichen Momenten präsentiert sich das Programm im Scharoun Theater im Februar:

 

Das Kult-Musical Der kleine Horrorladen von Alan Menken und Howard Ashman spielt lustvoll mit Horror- und Comedy-Elementen – bizarr, witzig und abgedreht wird eine Pflanze im Blumenladen von Mr. Mushnik zum gefräßigen Ungetüm. Das schräge Musical zeigt das Landestheater Detmold am 03. Februar.

 

Unprätentiös, ergreifend und humorvoll erzählt Once am 05. Februar die Geschichte des Straßenmusikers Guy und einer jungen Pianistin. Über die Liebe zur Musik entsteht aus einer zufälligen Begegnung eine Freundschaft zwischen zwei Unbekannten, die ihre Leben nachhaltig bereichern wird. Basierend auf dem gleichnamigen irischen Independentfilm von John Carney kommt ein mitreißendes Musical mit einem multitalentierten Ensemble in einer deutschsprachigen Erstaufführung auf die Theaterbühne.

Once. Foto: oh/ c Bo Lahola

Das Ensemble der renommierten Kammeroper Prag gastiert am 12. Februar mit Rossinis Komischer Oper Der Barbier von Sevilla. Rossinis leichte wie kontrastreiche Musik voller Grazie und Übermut ist und bleibt unwiderstehlich.

 

Ganz „Natürlich“ ist der Klang eines Alphorns, außergewöhnlich hingegen ist dieses Instrument innerhalb eines Konzertes. Die Alphornistin Eliana Burki gehört zu den international erfolgreichsten Vertreterinnen dieses seltenen Fachs. Die Grenzgängerin mit einer Passion für klassische Musik spielt im Sinfoniekonzert am 14. Februar zusammen mit dem Staatsorchester Braunschweig das Alphornkonzert von Jean Daetwyler, es erklingen zudem Beethovens 6. Sinfonie „Pastorale“ sowie Debussys sinfonisches Werk „La Mer“.

Alphornsolistin Eliana Burki. Foto: oh/ c Eva Müller

Das Weltklasse-Percussion-Duo Ni Fan und Lukas Böhm zeigt am 15. Februar die große Vielfalt seines Könnens – in verschiedensten Musikstilen, mit visuellen Effekten und auf mehreren Instrumenten wie Marimbaphon, Vibraphon u.a. DoubleBeats: Fascination of Percussion ist eine faszinierende, virtuose und sensationelle Percussion-Show. Das Repertoire reicht von Bach über Piazzolla bis hin zu Bartok und beinhaltet zahlreiche Adaptionen sowie Auftragskompositionen auf traditionellem wie auch modernem Instrumentarium.

 

Das Stück über den jüdischen Arzt Professor Mamlock, der 1933 allen Widrigkeiten zum Trotz stur und unbelehrbar unter den rassistischen Machthabern weiterarbeitet und scheitert. Das am 16. Februar gezeigte Schauspiel mit Gustav Peter Wöhler u.a. kratzt an der Gegenwart, reflektiert dabei aktuelle politische Ereignisse und entdeckt Parallelen zur Gegenwart: Die Abneigung gegen das Fremde wächst, und gleichzeitig verstummt die Menge, der es voller Entsetzen die Sprache verschlägt.

 

Zwei bewegende Lesungen mit herausragenden Schauspielern bietet der Februar: Am 17. Februar erinnern die beiden Schauspieler und Sprachkünstler Ulrich Tukur und Christian Redl in: Vom Zauber einer verwehenden Sprache – Deutsche Gedichte und Balladen eindrucksvoll an den Ursprung von Theater: die Texte, die Sprache, mit der man gute Geschichten erzählt! Nur mit ihrer Stimme und ihrer Mimik zaubern Tukur und Redl mit Texten von Goethe, Heine über von Eichendorff, Fontane bis zu Brecht, Enzensberger und Kästner berührende Welten auf die Bühne, begleitet von Klängen der Pianistin Olena Kushpler.

 

In Follow the sun – Der Sommer meines Lebens erzählt Schauspieler Helmut Zierl am 23. Februar auf der Hinterbühne erstmals seine ganz persönliche Geschichte und erinnert an seinen ganz persönlichen Sommer 1971 – Ein ebenso humorvoller, witziger wie auch nachdenklicher Abend, der wie ein packendes Roadmovie zu den verrücktesten Schauplätzen und seltsamsten Menschen führt.

Helmut Zierl. Foto: oh/ c Verena Ecker

 

Kartenvorverkauf Theaterkasse, Porschestraße 41D

per Mail unter karten@theater.wolfsburg.de

telefonisch unter 05361 2673-38

Alle Infos und Karten unter www.theater.wolfsburg.de

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierbestatter

BadeLand Wolfsburg

Freier Redner

Bestattungen