Ab kommenden Montag, den 25. Mai, dürfen die Sporthallen und Fitnessbereiche, so auch die Fitness-Studios, unter Auflagen wieder öffnen.

Ab kommenden Montag, den 25. Mai, dürfen die Sporthallen und Fitnessbereiche, so auch die Fitness-Studios, unter Auflagen wieder öffnen.

Die Stadt Wolfsburg orientiert sich bei den Vorgaben an der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus, die entsprechend angepasst wird.
„Schritt für Schritt wird Sport in Niedersachsen und Wolfsburg wieder möglich“, freut sich Sportdezernentin Monika Müller. „Der Geschäftsbereich Sport bereitet die Öffnung der städtischen Sporthallen derzeit intensiv vor, um diese mit Blick auf die epidemiologischen Empfehlungen und die Gegebenheiten vor Ort den Sportlerinnen und Sportlern wieder zur Verfügung stellen zu können.“ Im Laufe der kommenden Woche erhalten die Sportvereine dazu dann die konkreten Regelungen zu Sicherheit, Abstand und Hygiene für die Nutzung der Sporthallen. Auch über weitere Details zur Öffnung der Hallen wird dann informiert.
Foto: oh/Ichigo121212
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tierwelt

Tätowierbar