Der Stadtverwaltung ist daran gelegen, Prozesse und Dienstleistungen für die Bürger*innen laufend zu optimieren. Bei der Abwicklung von Anliegen von Bürger*innen ist die Stadt Wolfsburg an die Vorgaben von Bund und Land gebunden.

Um auch in Zeiten von Corona für die Bürger*innen annähernd die gewohnte Dienstleistungsqualität vor Ort anbieten zu können und dabei das Infektionsrisiko für Bürger*innen und Mitarbeitende zu minimieren, ist es notwendig, die Ballung von Besucherströmen zu vermeiden. Hierzu ist eine Terminvergabe erforderlich.
“Wir bitten um Verständnis der Wolfsburger*innen, dass wir momentan keine spontanen Besuche in den Rathäusern ermöglichen können, dies geschieht zum Schutz unser Mitarbeitenden aber auch zum Schutz der Bürger*innen”, so Stadtrat Andreas Bauer. “Zudem möchten wir dringend darum bitten, Termine abzusagen, wenn sie nicht wahrgenommen werden können. Dies liegt im Interesse aller, die einen Termin benötigen.” Zudem sollten die Bürger*innen vor Ort ihr Anliegen möglichst kurz halten, damit der Terminplan eingehalten werden kann.

“Mein herzlicher Dank geht an alle Mitarbeitenden der Gesamtverwaltung, die in dieser Zeit trotz vieler Hürden und Veränderungen voller Tatkraft ihren Job machen”, so Oberbürgermeister Klaus Mohrs. “Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir diese Herausforderung gemeinsam mit den Bürger*innen meistern werden.”
Aufruf zu mehr Solidarität für belastete Berufsgruppen

Momentan erleben Mitarbeitende der Stadtverwaltung vermehrt eine aggressivere Stimmung. “Dies ist leider ein Trend, den nicht nur die Verwaltung, sondern auch viele andere Berufsgruppen zu spüren bekommen, die im täglichen Kontakt mit Kund*innen sind”, erklärt Peter Wagner, Vorsitzender des Gesamtpersonalrates der Stadt. “Ich möchte daher allen Menschen in Wolfsburg danken, die aktuell unter erschwerten Bedingungen arbeiten müssen und für andere da sind. Ein verständnisvolles Wort oder ein freundliches Lächeln hat sicherlich jede*r von uns übrig, auch wenn mal etwas nicht so läuft wie unter normalen Umständen.
Alle wichtigen Infos rund um die Bürgerdienste
Terminvereinbarung und -absage
Unter der Nummer 05361 28-1234 können alle Wolfsburger*innen über das Service Center der Stadt Termine vereinbaren oder absagen. Die Online-Terminvergabe sowie weitere Online-Services finden sich unter https://www.wolfsburg.de/rathaus/onlineservice-und-digitale-verwaltung.
Dokumente können am Infostand in Rathaus B abgeholt werden
Weiterhin können am Infostand des Rathauses B Bewohnerparkausweise, Führungszeugnisse und Untersuchungsberechtigungsscheine beantragt und abgeholt werden. Für diese Dienstleistungen ist keine Terminvereinbarung erforderlich. Der Zugang zum Infostand erfolgt über den Eingang am Hollerplatz.Kfz-Abmeldung per Post
Auch ist es möglich, sein Kraftfahrzeug per Post abzumelden. Hierzu ist lediglich die originale Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und ein Foto der amtlichen Kennzeichen vor sowie nachdem entstempeln an die Stadt Wolfsburg zu senden. Weitere Infos hierzu sind auf https://www.wolfsburg.de/rathaus/stadtverwaltung/01-buergerdienste zu finden.
 
Kfz-Zulassung in der Autostadt

Die Zulassungsstelle der Autostadt steht dem allgemeinen Publikumsverkehr für zulassungsrechtliche Dienstleistungen auch weiterhin zur Verfügung. Die Zulassungsstelle befindet sich im ServiceHaus der Autostadt. Eine voherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Zu beachten ist, dass die Kennzeichenschilder nicht in der Zulassungsstelle der Autostadt geprägt werden können. Diese müssen von den Antragstellenden selbst beschafft werden. Aus diesem Grund erhalten die Kund*innen die Stempelplaketten und bringen diese mit Hilfe einer Anleitung selbst auf ihre Kennzeichen an.
Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 
Foto: oh/Xan_Photography
Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles