Zum Bundesweiten Vorlesetag am 20. November hat die Stadtbibliothek Wolfsburg eine Online-Lesung organisiert.

Der Vorlesetag findet in diesem Jahr digital statt: Bürgermeister Ingolf Viereck wird in einer Online-Lesung aus dem Buch “Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich” von Silke Lambeck vorlesen.

Zum Bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 20. November, können in diesem Jahr nicht wie gewohnt Veranstaltungen vor Ort in den Schulen und in der Stadtbibliothek stattfinden.
 
Damit der Vorlesespaß für die jungen Wolfsburger*innen aber auch in Zeiten von Corona nicht ausfallen muss, hat die Stadtbibliothek eine Online-Lesung organisiert: Bürgermeister Ingolf Viereck wird aus den Buch “Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich” von Silke Lambeck zwei Kapitel vorlesen. Das Video ist bereits aufgezeichnet und wird pünktlich ab dem Vorlesetag auf allen Kanälen des Bildungshauses zum Ansehen zur Verfügung stehen – auf dem Blog  https://blog.bildungshaus-wolfsburg.de/sowie auf dem Facebook- und YouTube-Kanal des Bildungshauses. Das Video steht selbstvertsändlich auch nach dem Vorlesetag weiterhin online.
 
Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles