Stadtrundgang

Porschestraße in den 1960er Jahren.

Zu einer Stadterkundung auf den Spuren historischer Fotomotive von Wilhelm Marschner lädt das Stadtmuseum im M2K am Dienstag, 8. September. Start ist um 18:30 Uhr vor dem Alvar-Aalto-Kulturhaus

Der Weg führt durch die Porschestraße zum Nordkopf und macht einen Abstecher zum Rothenfelder Markt. Ausstellungskurator Dr. Arne Steinert wird dabei großformatige Drucke von Fotos zeigen, die der Wolfsburger Lehrer und engagierte Hobbyfotograf Wilhelm Marschner in den 1950er bis 1970er Jahren aufgenommen hat. Derzeit sind diese in der Stadtmuseums-Ausstellung “Diaschau” zu sehen, doch der direkte Vergleich der Fotos von einst mit dem Stadtbild von heute ist besonders reizvoll.
Wilhelm Marschner hat nicht nur den vierspurigen Verkehrsfluss auf der Porschestraße und eine vergangene Geschäftswelt von Haerder bis Hertie aufgenommen, sondern auch kleine Alltagsszenen wie Straßenbau oder Schaufensterbummel festgehalten. Eine unterhaltsame Führung zu Wolfsburgs Vergangenheit ist damit garantiert.
Der Stadtrundgang ist kostenlos, die Zahl der Teilnehmenden jedoch auf 10 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt im Stadtmuseum unter Tel. 0 53 61 / 28 10 40. Für alle Teilnehmenden sind während des Rundgangs das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und das Einhalten des 1,5-m-Mindestabstands verpflichtend.

 

Foto: oh/Wilhelm Marschner / Stadtmuseum

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles