Im Bildungshaus Wolfsburg werden Fortbildungen für Fachkräfte aus Kita und Grundschulen angeboten.

Ankündigung Trickfilmfestival 2022.

Fortbildungen für Fachkräfte aus Kita und Grundschule im Bildungshaus Wolfsburg.

Mit “Startklar für den Goldenen Wolf” eröffnet die Sprachbildungskoordination im Bildungshaus die neue Trickfilmfestivalsaison. Bereits beim Goldenen Wolf 2020 haben kleine und große Wolfsburger*innen ihr kreatives Talent beim Erstellen von Trickfilmen bewiesen. 2022 steht das filmische Arbeiten unter dem Motto “Erklärvideo” und wird durch eine Kooperation mit dem phaeno und dem Rotary Club Wolfsburg gestärkt.
“Das Gestalten von Erklärvideos mit einer Trickfilm-App verbindet die Förderung sprachlicher, kreativer und medienbildender Kompetenzen in der frühkindlichen Bildung”, so Dr. Birgit Rabofski, Leitung des Bildungshauses Wolfsburg.
“Die digitale Kompetenz aller Wolfsburger*innen kann auf unterschiedliche Weise gefördert werden. Das Trickfilmfestival ist ein wirksamer Beitrag, wie kreative Gestaltung, digitale Medien und Kommunikation im gemeinsamen Tun mit Kindern erlernt wird”, so Iris Bothe, Stadträtin für Jugend, Bildung und Integration.
 
Mit Hilfe kompetenter Fachkräfte und/oder Eltern und einer passenden App gelingt es bereits Kita- und Grundschulkindern, sich auf den kreativen Weg zu machen und gemeinsam eigene Themen zu verfilmen und zu erklären. Fachkräfte aus Kita und Grundschule können sich in unterschiedlichen BASIS-Kursen an der VHS im Bildungshaus auf das Erstellen animierter Erklärvideos vorbereiten und sind damit “Startklar für den Goldenen Wolf 2022”. Für Eltern mit ihren Kindern gibt es in den Herbstferien 2021 mit der “Trickfilm-Werkstatt” in der VHS ein Angebot, die Trickfilmgestaltung und Erklärvideos kennen zu lernen und sich gemeinsam in die Rolle der Regisseur*innen zu begeben, Bühnenbau und Animation kennenzulernen. Und auch im phaeno sind für Trickfilm-Interessierte begleitende Angebote mit dem Schwerpunkt “Forschen und Filmen” in Planung.
 
Alle entstandenen Erklärvideos können für das Trickfilmfestival “Goldener Wolf 2022” bis zum 22. August 2022 eingereicht werden und nach einer Bewertung durch die Jury am 24. September 2022 auf der großen Kinoleinwand im Delphin Filmpalast  zu sehen sein. Fertige Trickfilme in den Kategorien Kita, Grundschule, “Family & Friends” und Quali-Team können an der VHS im Bildungshaus Wolfsburg einreicht werden. Beiträge in der Kategorie “Kita” sind Filme, die gemeinsam mit Kindern in der Kindertagesstätte erstellt wurden. Die Kategorie “Grundschule” unterscheidet in die Klassenstufen 1 + 2 und Klassenstufen 3 + 4.
 
Motivierte Erzieher*innen und Lehrer*innen können in der Kategorie “Quali-Team” ihre Ergebnisse aus einer Qualifizierung einreichen. Auch Auszubildende, Fachschüler*innen oder Studierende können sich hier beteiligen. In der Kategorie “Family & Friends” können Interessierte die Chance nutzen, auch zu Hause entstandene Trickfilme einzureichen.
Der Rotary Club Wolfsburg prämiert die eingereichten Erklärfilme und unterstützt das Trickfilmfestival “Goldener Wolf” mit einer Spende von 3000,- €.
Weitere Informationen zu Fortbildungsangeboten für Fachkräfte, zu Ferienangeboten und zur Anmeldung für das Trickfilmfestival 2022 finden Sie unterhttps://www.bildungshaus-wolfsburg.de/projekte/trickfilmfestival/
 
Bildrechte: oh/Stadt Wolfsburg

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theater Wolfsburg

Tierwelt Königslutter