Nun wird eine Informationsstelle für Bürger*innen ins Leben gerufen, der so genannte TREFFpunkt.

Sonnenkamp – Logo TREFFpunkt.

Informationsstelle ins Leben gerufen – zunächst in digitaler Form.

Das Baugebiet Sonnenkamp ist ein wesentlicher Teil der Wolfsburger Wohnbauoffensive und stellt mit rund 3.000 zusätzlichen Wohneinheiten in vier bis fünf Quartieren das größte Neubaugebiet der Stadt dar. Neben den zahlreichen Wohneinheiten ist auch ein urbanes Quartier mit einer Schule, Kindertagesstätten, Einzelhandel, sozialen Einrichtungen und Gewerbeflächen geplant.

Weil aktuell bereits die ersten Bauarbeiten der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) für die Realisierung der künftigen Quartiere III und IV durchgeführt werden, wird nunmehr eine Informationsstelle für Bürger*innen ins Leben gerufen, der so genannte TREFFpunkt. Das Projektteam Sonnenkamp unter Leitung von Kerstin Schöbel wird vorerst digital, aber künftig in Abhängigkeit der aktuellen Corona-Situation auch persönlich vor Ort und für alle Interessierten ansprechbar sein. So besteht die Möglichkeit, Fragen, Anregungen, Vorschläge oder Anmerkungen zum neuen Baugebiet Sonnenkamp vor Ort einzubringen.
“Mir ist es ein besonderes Anliegen, interessierte Bürger*innen an der Entwicklung ihrer neuen Nachbarschaft teilhaben zu lassen und als Anlaufstelle vor Ort präsent zu sein. Wir freuen uns, wenn das Angebot umfangreich angenommen wird und ein reger Austausch zum Sonnenkamp entsteht”, erklärt Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide.

Es ist vorgesehen, dass der TREFFpunkt zweimal im Monat – jeweils am ersten und dritten Dienstag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr – stattfinden soll. Aufgrund der aktuellen Situation wird der TREFFpunkt jedoch zunächst nur monatlich, jeden dritten Dienstag ab 15 Uhr, in digitaler Form über die kostenlose Plattform Microsoft Teams durchgeführt, erstmals am 16. März.
Aus organisatorischen Gründen werden Interessierte gebeten, sich vorab für Termine bei Julia Hauser per E-Mail ansonnenkamp@stadt.wolfsburg.demit ihrem Anliegen anzumelden, um ein entsprechendes Zeitfenster sowie die erforderlichen Zugangsinformationen zu erhalten. Sobald der TREFFpunkt als Präsenzveranstaltung vor Ort durchführbar ist, wird die genaue Örtlichkeit nahe des Baugebiets Sonnenkamp veröffentlicht.
Foto: oh/Stadt Wolfsburg
Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Waldmann Fleischerei & Partyservice

Tätowierbar

Wohndesign