Ein Raubüberfall auf einen Kiosk ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr in der Saarstraße.

Ein Raubüberfall auf einen Kiosk ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr in der Saarstraße.

Dabei fielen den Tätern Tabakwaren in noch genau zu ermittelnder Höhe in die Hände. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei betraten gegen 14.45 Uhr drei schwarz gekleidete und mit einem Mund-Nasenschutz maskierte unbekannte Personen den dortigen Kiosk. Sie bedrohten die dortige Angestellte und erbeuteten diverse Tabakwaren. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung Schubert- und Haydnring. Die Polizei hofft darauf, dass Zeugen verdächtige Personen beobachtet oder die Täter vor oder nach der Tat gesehen haben. Möglicherweise haben die Unbekannten auch ein oder mehrere Fahrzeuge bestiegen, die sie zuvor in unmittelbarer Tatortnähe abgestellt hatten. Hinweise nehmen die Ermittler des 2. Fachkommissariats unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

Foto: oh/fsHH

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Waldmann Fleischerei & Partyservice

Tätowierbar

Wohndesign