Die Südheide Gifhorn, bekannt für ihre Mühlen und Radwege, ist als Wanderregion eher ein Geheimtipp.

Simone Ziegler und Jörn Pache, Geschäftsführung der Südheide Gifhorn GmbH, präsentieren die neue Wanderbroschüre für die Südheide.

Die Südheide Gifhorn, bekannt für ihre Mühlen und Radwege, ist als Wanderregion eher ein Geheimtipp. Das hat auch sein Gutes, denn so findet man beim Wandern und Spazieren hier in der Natur Raum und Ruhe.

Wer wissen will, wo man besonders schön oder unterhaltsam zu Fuß unterwegs ist, dem liegen mit der neuen Wanderbroschüre der Südheide Gifhorn GmbH ausgewählte Themenpfade und Wanderwege praktisch auf der Hand.

„Neben Radfahren in unserer Region wird zunehmend das Thema Wandern nachgefragt. Mit der Wanderbroschüre wollen wir unseren Gästen- und natürlich auch Einheimischen – nun auch Vorschläge für schöne Wanderungen machen“, sagt Simone Ziegler, Geschäftsführerin der Südheide Gifhorn GmbH.

Lehrreich und kurzweilig sind die sieben Erlebniswege und Themenpfade, die in der Wanderbroschüre vorgestellt werden. Mit Schautafeln und Infostationen am Wegesrand lernt man die Region, ihre Menschen und die Natur näher kennen. Beim Laufen und Lesen allein soll’s nicht bleiben: Brücken zählen, ins Storchennest klettern, im Riesenröhricht verstecken oder picknicken am Mühlenteich machen die Zeit auf den Themenwegen besonders für Kinder zum spannenden Naturerlebnis.

Einfach nur die Ruhe genießen ist ein Leichtes in der unaufgeregten Landschaft der Region. Schöne Rundwanderwege führen durch die Heide, durch Wald, Wiesen und Felder, über Bäche und ins Moor. Unterwegs warten Besonderheiten wie das größte Feuchtgebiet der Region, die ehemalige deutsch-deutsche Grenze, ein Erdölfeld. Mit Weglängen von sechs bis 13 Kilometern und nur sanften Steigungen sind die Wanderungen auch für weniger Geübte geeignet.

„Gerade jetzt, da die Sehnsucht nach Aktivitäten in der Natur besonders groß ist, wollen wir mit der neuen Broschüre Ideen für schöne Wanderungen und spannende Ausflüge zu Themenpfaden anbieten“, erzählt Jörn Pache, Geschäftsführer der Tourismus-GmbH.

Die Wanderbroschüre der Südheide Gifhorn stellt insgesamt 13 teils ausgeschilderte Themenpfade und Wanderwege vor und zeigt die Verläufe im zugehörigen Kartenmaterial. Über einen QR-Code an jeder Wegbeschreibung lassen sich weitere Informationen wie Gastronomietipps übers Internet abrufen sowie GPX-Tracks herunterladen.

Die Wanderbroschüre ist erhältlich in den Touristinformationen Gifhorn (Marktplatz 1, 38518 Gifhorn, Tel. 05371 937880) und Wittingen (Lange Straße 29, 29378 Wittingen, Tel. 05831 9934900) oder hier: www.suedheide-gifhorn.de/service/prospekte.

Foto: oh/Südheide Gifhorn GmbH

Tags:

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen