Mario Dedolf, Kriminalpräventionsexperte erklärt wie man sein Haus am Besten vor Einbrechern schützen kann wenn man im Urlaub ist.

 

Wie in jedem Jahr so fahren mit Beginn der Urlaubszeit die Reisenden mit dem bangen Gefühl in den Urlaub: Hoffentlich passiert zu Hause nichts – hoffentlich bricht keiner ein.

Dabei ist die Zahl der Delikte während der Sommerferien sogar eher rückläufig, da eher zum Herbst und Winter – der dunklen Jahreszeit – die Polizei einen Anstieg von Wohnungseinbrüchen verzeichnet.

Trotzdem gibt die Polizei zum Urlaubsbeginn Hinweise und Tipps heraus, die Haus und Wohnungsbesitzer beachten sollten, wenn sie ihr Domizil auch nur für ein paar Tage alleine zurücklassen.

“Machen sie es den Dieben nicht zu einfach” erklärt Mario Dedolf, Kriminalpräventionsexperte der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt. “Einbrecher haben es meistens auf Schmuck und Bargeld abgesehen. Von daher achten sie darauf, dass überfüllte Briefkästen oder dauerhaft heruntergelassene Jalousien keine Einladung für Ganoven darstellen.”

Ebenso sieht der Kriminalhauptkommissar die Sozialen Netzwerke kritisch: “Urlaubsfotos sollten sie nicht auf ihrer Facebookseite für alle veröffentlichen, ebenso wenig wie Ansagen auf dem Anrufbeantworter, dass sie sich die nächsten drei Wochen im Urlaub befinden!”

Sprechen sie mit ihren Nachbarn oder Verwandten. Lassen sie auch während ihrer Abwesenheit die Mülltonnen herausstellen, die Post und Zeitung täglich aus dem Briefkasten nehmen und den heimischen Rasen auch im Urlaub mähen.

Auch die vorgetäuschte Anwesenheit in der Wohnung durch programmierte Zeitschaltuhren, die Lichter oder das Radio an- und ausgehen lassen kann Langfinger abschrecken.

Grundsätzlich sollten Haus- und Wohnungsinhaber auf vernünftige Schließvorrichtungen an Fenstern und Türen achten. Informationen hierzu erhalten sie auch auf der Internetseite www.polizei-beratung.deoder in jeder Polizeidienststelle.

Foto: oh/S_Salow

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Rad Spezi

Stellenangebot

Automobiles