Die Bäderbetriebe der Stadt Wolfsburg verlängern die Saison im VW-Bad und im Wasserpark Hehlingen bis zum Ende der Schulferien am 1. September.

 
“Damit besteht die Möglichkeit, auch das letzte Wochenende in den Schulferien zum Schwimmen, Planschen, Spielen und Entspannen im VW-Bad und im Wasserpark zu nutzen”, erklärt Sportdezernentin Monika Müller. Beide Einrichtungen sollten ursprünglich am 29. August ihre Tore schließen. Der Kartenvorverkauf findet im VW-Bad letztmalig am 30. August statt.
Für alle Schwimmbegeisterten sind wie geplant noch bis zum 12. September das Freibad Fallersleben und das Freibad Almke geöffnet. Aufgrund des gleichzeitigen Saisonstarts im VW-Bad und im Freibad Fallersleben können auch die Saisonkartenbesitzer*innen des VW-Bades in diesem Jahr in Fallersleben weiter schwimmen gehen.
Die Hallenbadsaison schließt nahtlos an die Freibadsaison an und beginnt am 13. September in den Bädern in Sandkamp und Heiligendorf. Die Hygienekonzepte für das öffentliche Schwimmen und die Kursangebote werden derzeit an die aktuellen Vorgaben des Landes und der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen angepasst und anschließend auf der Homepage der Stadt Wolfsburg sowie als Aushang in den Hallenbädern veröffentlicht.
 
Foto: oh/JillWellington
Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scharoun Theater Wolfsburg

Freie Rednerin

Bestattungen

Tierwelt Königslutter