Von 18.00 bis 19.00 Uhr ist ein Team des VfL Wolfsburg auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt zu Gast und verkauft  Bratwürstchen für den guten Zweck.

Nicht nur für VfL-Fans lohnt sich am kommenden Mittwoch, den 11. Dezember, ein Besuch auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt: Von 18.00 bis 19.00 Uhr ist ein Team des VfL Wolfsburg auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt zu Gast und verkauft vor der City Galerie Bratwürstchen für den guten Zweck, initiiert von der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) als Veranstalterin des Weihnachtsmarkts.

Für die Benefizaktion engagieren sich vonseiten der VfL-Damen die Spielerinnen Pia-Sophie Wolter und Dominique Janssen, außerdem werden VfL-Geschäftsführer Dr. Tim Schumacher, Markenbotschafter Pierre Littbarski und Maskottchen Wölfi sich für den guten Zweck ins Zeug legen. Stattfinden wird der Verkauf in der Bratwursthütte im Winterwald (Stand 39). Deren Betreiber – die Wolfsburger Schausteller-Familie Voß – überlässt dem VfL die Hütte inklusive des Grillguts für eine Stunde kostenfrei. Der gesamte Erlös kommt der Aktion „Brotkörbchen“ der Bürgerstiftung Wolfsburg zugute, die wiederum die Wolfsburger Tafel und den Caritas Mittagstisch begünstigt.
„Als WMG liegt uns viel daran, dass der Weihnachtsmarkt auch ein Ort der Besinnlichkeit ist. Deshalb freuen wir uns sehr über die schöne Benefizaktion und bedanken uns herzlich bei dem VfL Wolfsburg und bei der Familie Voß für das Engagement“, unterstreicht Frank Hitzschke, Citymanager der WMG.

Foto: oh/Janina Snatzke

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen