Auch in der Stadt kann man sich seinen Freiraum schaffen – mit einer Doppelhaushälfte in massiver Bauweise. In puncto Design muss man dabei nicht zurückstecken.

Doppelhaushälfte in massiver Bauweise macht Eigenheim-Frei(t)räume in der Stadt wahr

Was beengte Wohnverhältnisse bedeuten, mussten in den zurückliegenden Monaten viele Familien erfahren. Doch auch in der Stadt kann man sich seinen Freiraum schaffen – mit einer Doppelhaushälfte in massiver Bauweise. 

Ein Doppelhaus-Grundstück ist gerade im Ballungsgebiet kostengünstiger als ein Grundstück für ein freistehendes Haus. Dennoch bietet es mehr Platz und einen größeren Grundriss als ein Reihenhaus – perfekt also für alle, die sich ihren Traum vom Eigenheim auch im urbanen Raum erfüllen wollen. Wer mit der Rötzer-Ziegel-Element-Haus GmbH aus dem Bayerischen Wald baut, hat gleich noch einen weiteren Vorteil auf seiner Seite, denn das Unternehmen hat die traditionelle und auf individueller Planung basierende massive Ziegelbauweise ins 21. Jahrhundert übertragen. Auf computergesteuerten Fertigungsstraßen werden zeit- und kostensparend Wand- und Deckenelemente im Werk vorgefertigt. Trotzdem basiert der Grundriss auf persönlichen Bedürfnissen und Wünschen. Für das Traumhaus in der Großstadt bieten sich diverse Bauformen an: vom Basis-Doppelhaus aus der Hausserie Creativ bis hin zur Doppelhaushälfte mit elegantem Flachdach. Bei jedem Modell ist der Grundriss auf das moderne Leben der Familie zugeschnitten. So herrscht im großzügigen Erdgeschoss kommunikative Offenheit im Wohn-, Ess- und Kochbereich. Zugleich sorgt die L-Form für eine gemütliche Nische.

Die „Privaträume“ befinden sich im ersten Stock mit besonders großzügig geschnittenen Kinderzimmern: Sogar ein komfortables Doppelbett findet dort Platz! Das Dachgeschoss mit Schlafzimmer, Ankleide und Duschbad sowie mit Dachterrasse und Loggia bietet weitere Rückzugsräume. Mit den Bauherren zusammen optimiert das Beratungs- und Planungsteam die Grundrisse aller Ebenen weiter nach persönlichen Wünschen und Anforderungen. Die endgültige Ausstattung bestimmen ebenfalls allein die zukünftigen Besitzer. Und warum Ziegel? Das Material ist das älteste vorgefertigte Bauelement und noch immer zukunftsweisend. Seine werterhaltende Massivbauweise ist eine Entscheidung für Generationen. Die „natürlichen“ Vorteile des Materials, verbunden mit neuesten Entwicklungen der Bautechnik und des Wärmeschutzes, wirken sich positiv auf Wohngesundheit und Energieeffizienz aus. Mehr unter www.roetzerziegelhaus.de. (epr)

Foto: epr/Rötzer-Ziegel-Element Haus

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Team Energie

„Das

Seeberger Industiebedarf

Robi Rohrreinigung

„robirohrreinigung„