Dauerausstellung des Stadtmuseums im M2K.

 

Ein akustischer Rundgang durch Wolfsburgs Schloss- und Stadtgeschichte im Stadtmuseum im M2K

Das Stadtmuseum im M2K öffnet am Donnerstag, 4. August, auch am Abend. Museumsmitarbeiter Tom Hartmann begrüßt um 18.30 Uhr zu einem Ausstellungsrundgang durch Wolfsburgs Schloss- und Stadtgeschichte. Was haben das Traben von Pferden, das Brummen von Käfern, das Heulen von Wölfen und ein babylonisches Stimmengewirr gemeinsam? Wolfsburg! – Die Geschichten von Stadt und gleichnamigem Schloss an der Aller werden bei diesem akustischen Rundgang durch das Stadtmuseum im M2K am Schloss Wolfsburg im wahrsten Wortsinn hörbar. Tom Hartmann lässt zu seinen Erläuterungen passende Töne erklingen.

Tom Hartmann lädt zu akustischen Entdeckungen ins Stadtmuseum.

Diese Perspektive ermöglicht es den Besucher*innen, die Vergangenheit sowie den Alltag und die Besonderheiten in unserer Stadt „mit den Ohren zu sehen“.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. 

Es wird um vorherige Anmeldung unter Telefon (05361) 28-1040 oder per E-Mail: stadtmuseum@stadt.wolfsburg.de) gebeten. Das Tragen einer medizinischen oder FFP-2-Maske wird empfohlen. 

 

Fotos: Stadtmuseum im M2K Wolfsburg

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Fahrrad Berger

Gastroservice

Tierbestatter

Freier Redner

Bestattungen