Endspurt für die Einsendungen zur Wolfsburger Weihnachtspostkarte 2018!

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) sucht wieder eine individuell gestaltete Weihnachtspostkarte und bietet allen Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern noch rund drei Wochen die Möglichkeit, ein persönliches Motiv einzusenden.

Das Gewinnerbild wird als Wolfsburger Weihnachtspostkarte 2018 produziert und ist an vielen Stellen in Wolfsburg kostenfrei erhältlich. Zudem winken Einkaufsgutscheine für die Erstplatzierten.

Ob mit Hand gemalt oder gezeichnet, mit der Kamera fotografiert oder mit dem Computer entworfen – alle Bilder rund um das Thema „Wolfsburger Weihnacht“ können für den Wettbewerb eingereicht werden. Hoch- und Querformat sind gleichermaßen erlaubt. Die Motive müssen jedoch auf das Postkarten-Format A6 skalierbar sein und bis zum 03. November digital oder postalisch bei der WMG eingehen. Im Anschluss wird eine Jury die Bilder bewerten. Der Erstplatzierte erhält neben der gedruckten Postkarte einen 100 Euro-Gutschein für die City-Galerie. Die Zweit- und Drittplatzierten können sich über einen 50 Euro-Gutschein für die designer outlets Wolfsburg beziehungsweise einen 25 Euro-Gutschein für das WKS Kaufhaus freuen.

Der Wettbewerb zur Weihnachtspostkarte läuft bis zum 3. November. Die (Original-)Motive können per Post (Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH, Porschestraße 2, 38440 Wolfsburg) oder per E-Mail (team.veranstaltungen@wmg-wolfsburg.de) eingereicht wer- den. Das Teilnahmeformular sowie weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind unter www.wolfsburger-weihnachtsmarkt.de zu finden. Wichtig: Es können nur Einsendungen berücksichtigt werden, bei denen das ausgefüllte Teilnahmeformular vorliegt und die Teilnahmebedingungen eingehalten sind.

Foto: WMG

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge CityLife!

Walpurgisnacht

„Walpurgisnacht„

Geopark

„Geopark„

Geopark

„Geopark„

Flüssiggas

„Geopark„

Bauen und Wohnen

„Intro

Bad Gandersheim

„Bad

Glas · Technik · Design

„

Feuer & Flamme

„Feuer

Reisedienst Fuhrmann

„

Reisen

„