Donnerstag, Juni 13Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Polizei sucht Verursacher zu Verkehrsunfallflucht

Die Polizei in Fallersleben sucht Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich in der Nacht zum Donnerstag in der Straße Lehmkuhlenfeld ereignete. Nach derzeitigem polizeilichen Kenntnisstand fuhr ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer mit einem gelb farbenen Lastkraftwagen der Marke Mercedes am frühen Donnerstagmorgen, gegen 02.15 Uhr auf das Betriebsgelände eines Fahrdienstes welches an der Straße Lehmkulenfeld im Bereich zwischen den Straßen Lindenkamp und Klauskamp liegt. Hier wendete er sein Fahrzeug und stieß dabei gegen einen dort abgestellten neuwertigen Ford Transit Kastenwagen, den er wiederum gegen einen daneben abgestellten VW Passat schob. Insgesamt wurden beide Fahrzeuge seitlich um 40 cm bis 50 cm verschoben.

Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Dieser dürfte sich nach ersten Schätzungen im mittleren fünfstelligen Bereich belaufen.

Die Ermittler der Polizei sind sich sicher, dass der Fahrer des Lkw den Zusammenstoß bemerkt haben muss.

Ferner wird der Bereich im Industriegebiet Heinenkamp II auch in der Nachtzeit von anderen Lkw stark frequentiert. Von daher hoffen die Beamten darauf, dass es Zeugen gibt, die Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation in Fallersleben oder der Rufnummer 05361/4646-0.

Foto: Polizei Wolfsburg