Freitag, März 1Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Neue Geschichten aus der Haifischbar

Wer erinnert sich nicht an sie? Damals, in den 60ger Jahren, war sie Kult: Die „Haifischbar“ in der ARD. Hier wurden Geschichten und Lieder mit maritimem Hintergrund präsentiert. Nach dem sensationellen Erfolg des ersten Musicals des Maritimen Chores Wolfsburg im vergangenen Jahr folgt nun die Fortsetzung dieses Shanticals. Gleich in doppelter Auflage wird der Maritime Chor Wolfsburg am Samstag, 2. März 2024 und Sonntag, 10. März 2024 ab jeweils 15 Uhr auf der großen Bühne im Nichtschwimmerbecken des Hallenbads gastieren.

Während im ersten Teil alle Matrosen auf einem Viermaster in Richtung Amerika anheuerten, stellen nun, im zweiten Teil, deren Ehefrauen erstaunt fest, dass ihre Männer einfach verschwunden sind, ohne ihnen Bescheid zu geben. Manche der Frauen sind entsetzt („Oh Gott, und wer macht jetzt die Steuererklärung?“), andere jedoch eher froh („Na endlich ist er weg!“). Werden die Männer zurückkommen und was passiert noch in der Haifischbar?

Genießen Sie einen Nachmittag voller Freude, Spaß und Spannung mit Liedern wie „Kleine Möwe, flieg nach Helgoland“, „Ein Schiff wird kommen“, „Rolling home“ und natürlich „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ in einer typischen Hamburger Hafenbar.

Tickets gibt es für 15 Euro zzgl. Gebühren nur an folgenden Vorverkaufsstellen:

Buchhandlung Stilles in Fallersleben

Buchhandlung Supper in Vorsfelde

Wolfsburger Nachrichten in der Porschestraße

Hallenbad – Kultur am Schachtweg

Foto: oh/Veranstalter