Montag, April 22Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Gemeinsame Herausforderungen und Ziele

Im regelmäßigen Austausch: Oberbürgermeister Dennis Weilmann mit den Präsidenten der IHK Braunschweig, Tobias Hoffmann (links), und der IHK Lüneburg-Wolfsburg, Andreas Kirschenmann (rechts).

In einem Treffen tauschten sich kürzlich Andreas Kirschenmann , Präsident der Lüneburg Wolfsburg, und Tobias Hoffmann, Präsident der IHK Braunschweig, mit Oberbürgermeister Dennis Weilmann über die aktuelle wirtschaftliche Lage der Region aus.

Im Mittelpunkt des Gesprächs stand der Wille, trotz herausfordernder Zeiten die wirtschaftliche Stärke der Region zu erhalten und zu stärken. Natürlich war auch die gegenwärtige Situation von Volkswagen ein Thema des Austausches. Einig war sich die Runde darüber, dass die Region ob ihrer Wirtschafts- und Innovationskraft viele Chancen bietet, die von den Akteurinnen und Akteuren noch besser genutzt werden sollten. Beide Seiten betonten die Wichtigkeit einer engen Zusammenarbeit zwischen IHK und den Kommunen, um die notwendigen Maßnahmen zur Förderung der Wirtschaft zu ergreifen.

„Es ist entscheidend, dass wir gemeinsam alles dafür tun, dass unsere Region auch in schwierigen Zeiten stark bleibt“, so Oberbürgermeister Dennis Weilmann. „Dazu gehört ein kontinuierlicher Austausch und die enge Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Standorten der IHK und den Kommunen. Wir müssen die Herausforderungen, denen unsere Wirtschaft gegenübersteht, gemeinsam angehen und gezielt Maßnahmen ergreifen, um unsere Region langfristig erfolgreich zu halten.“

 

Foto: oh/Stadt Wolfsburg