Mittwoch, April 24Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Facelift für die Heinrich-Nordhoff-Straße

Es hat schon Tradition, dass die Stadtverwaltung die Ferienzeiten für umfassende Straßensanierungen nutzt – so auch in diesem Jahr. In den Sommerferien ist der nächste Abschnitt auf der Heinrich-Nordhoff-Straße dran! Saniert wird die Fahrbahn zwischen den Kreuzungen mit der Saarstraße und der Lessingstraße – und zwar zunächst in Fahrtrichtung Tunnel/Nordkopf. Angesetzt sind die Arbeiten aktuell vom 15. Juli bis 2. August. Während der Arbeiten ist es vorgesehen, den Verkehr über die Gegenfahrbahn zu führen, sodass für jede Fahrtrichtung eine Spur nutzbar bleibt. Das bedeutet aber auch, dass in dieser Zeit die Lessingstraße von der Heinrich-Nordhoff-Straße aus nicht angefahren werden kann.

„Um eine weitere Sanierung der Heinrich-Nordhoff-Straße kommen wir nicht herum, denn der Zustand ist nicht gut. Bewusst nutzen wir mit den Sommer- und Werksferien aber einen Zeitraum mit vergleichsweise wenig Verkehr, um die Beeinträchtigungen für alle so gering wie möglich zu halten.“, blickt Erster Stadtrat und Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide voraus.

Die Fahrbahn weist derzeit eine Reihe von Schäden auf. Sie hat starke Spurrillen, Risse und breite Fugen sowie diverse Flickstellen. Die Kosten für die Sanierung werden auf rund 400.000 Euro geschätzt. Insgesamt wird eine Fläche von etwa 5.000 Quadratmetern Asphalt instandgesetzt. Die genaue Verkehrsführung wird aktuell mit den beteiligten Partner*innen abstimmt. Der Anregung des Ortsrates Stadtmitte – im Anschluss direkt auch die Fahrbahn in Fahrtrichtung Fallersleben zu sanieren – prüft die Verwaltung aktuell. Insbesondere hinsichtlich der Kosten und der Verlängerung der Baustelle sind Abstimmungen notwendig.

Als eine der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt – und den damit zusammenhängenden Beeinträchtigungen für den Verkehr – saniert die Stadtverwaltung die Heinrich-Nordhoff-Straße in mehreren Abschnitten. Nach den Abschnitten zwischen der Major-Hirst-Straße und der Grauhorststraße (2017) sowie zwischen Grauhorststraße und Saarstraße (2018) folgt nun der dritte Bauabschnitt. Weil zwischen 2019 und 2023 die Autobahnbrücke über die Wolfsburger Landstraße (Verlängerung der Heinrich-Nordhoff-Straße in Richtung Fallersleben) umfassend saniert wurde, setzte die Verwaltung mit der Sanierung vorerst aus.

Foto: AdobeStock