Montag, Juli 15Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Bühne frei für die Wissenschaft

Der Moderator würzt den phaeno Slam mit Experimenten. Foto: oh/ Matthias Leitzke

phaeno SLAM am 14.03.2024Was 40 Millionen Küchenschwämme mit maschinellem Lernen zu tun haben oder wie Gendern Leben retten könnte, das können Neugierige im phaeno SLAM am 14.3. um 19 Uhr im phaeno Wissenschaftstheater in Wolfsburg erfahren. Zehn Minuten haben die Slamer:innen jeweils Zeit, um ihr Herzensprojekt aus der Forschung dem Publikum näherzubringen. Von Herzinfarkten bei Frauen, maschinellem Lernen, hyperbolischer Geometrie, magischen Quantenwelten bis zu Geschichtsvideos auf TikTok – die Gäste erwartet eine außergewöhnliche Mischung aus aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft, erfrischend aufbereitet und mit viel Spaß dargeboten. Außerdem erfahren sie in einem kurzweiligen Gastvortrag, wie man als Chef:in einen guten Job macht.

Unter der Moderation von Dr. André Lampe gibt es dabei wieder viel zu staunen und zu lachen. Zwischen den Vorträgen würzt der Moderator die Veranstaltung mit Live-Experimenten zu aktuellen Themen. Am Ende entscheidet das Publikum, wer von den fünf Slamer:innen gewinnt und den besten Vortrag geboten hat.

Die Karten kosten 8,- € (ermäßigt 5,-€) und sind an der phaeno Kasse oder an der Abendkasse erhältlich. Wer nicht live dabei sein kann, hat die Möglichkeit, den Slam auch im Livestream zu verfolgen.

Mehr Informationen unter: www.phaeno.de/slam