Mittwoch, April 24Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Kurznachrichten aus dem Rathaus

Sperrung Nordsteimker Straße, Kleidertauschparty,  WC-Anlagen am Allersee öffnen, Grillplätze im Allerpark, Kleidertauschparty, Baumpflanzungen

Erinnerung: Sperrung der Nordsteimker Straße

Ab Montag, 25. März, geht es vermehrt im zweiten Bauabschnitt auf der Nordsteimker Straße weiter. Dafür rutscht die Baustelle ein gutes Stück weiter stadteinwärts und beginnt schon kurz hinter dem Walter-Flex-Weg. Damit ist die Norsteimker Straße vom Berliner Ring kommend nur noch ein kurzes Stück befahrbar. Daraus folgt, dass alle Verkehrsteilnehmenden – auch die Anlieger*innen des Steimker Bergs – stadtauswärts die Umleitung über die Dieselstraße, die L 290 und die K 111 nehmen müssen. Gleichzeitig sorgt das aber auch dafür, dass es kein Durchfahrtsverkehr mehr im Steimker Berg gibt. Stadteinwärts bleibt die Einbahnstraßenregelung bestehen.

Im Vorfeld wurden mehrere mögliche Verkehrsführungen geprüft. Die nun eingerichtet Variante ist die bestmögliche, da sich weitere Alternativen als ungünstiger herausgestellt haben. Für den Busverkehr der Wolfsburger Verkehrsgesellschaft (WVG) wird eine Sonderlösung eingerichtet, sodass der Steimker Berg per ÖPNV auch stadtauswärts noch erreicht wird. Der zweite Bauabschnitt auf der Nordsteimker Straße dauert voraussichtlich bis zum 31. Mai. Weitere Information zur Baustelle und der Verkehrsführung gibt es auf wolfsburg.de.

+++

Allersee: WC-Anlagen öffnen

Am Osterwochenende – Karfreitag bis Ostermontag – werden die WC-Anlagen am Südufer und das rote WC-Gebäude am Nordufer des Allersees wieder geöffnet.

Insgesamt befinden sich vier Toilettenanlagen im Allerpark. Diese werden im April und Oktober bei guten Witterungsverhältnissen zunächst an Wochenenden und Feiertagen sowie an Tagen mit zu erwartenden hohen Besucherzahlen geöffnet. Von Anfang Mai bis Ende September sind die Toilettenanlagen täglich geöffnet. 

Die Planung für eine weitere, winterfeste und barrierefreie WC-Anlage am Nordufer des Allersees befindet sich in der Bearbeitung. Bis Anfang 2025 soll die WC-Anlage aufgestellt werden.

+++

Grillplätze im Allerpark 

Mit Beginn des Frühjahrs startet erfahrugsgemäß auch die Grillsaison. Das Grillen im Allerpark ist ganzjährig erlaubt. Es gibt fünf Standorte mit Aschebehältern im Allerpark: Zwei Plätze am Arenasee und drei Plätze am Allersee. 

Die Bereiche rund um die Aschebehälter können ohne Voranmeldung zum Grillen genutzt werden. Kohlereste sind nur in den dafür vorgesehenen Aschebehältern zu entsorgen. Die Entsorgung anderer Abfälle in den Aschebehältern ist nicht erlaubt.

Ein Grillverbot gilt weiterhin an den Liegebereichen und den Strandbereichen. 

Weitere Infos zu den Grillplätzen gibt es online auf wolfsburg-erleben.de/allerpark.

+++

Kleidertauschnacht im Jugendzentrum Haltestelle 

Klimaschutz ist ein Herzensthema des Jugendzentrums Haltestelle am ZOB. Deshalb möchte die städtische Jugendeinrichtung einen Teil dazu beitragen und veranstaltet vor Ort eine Frühlingskleidertauschparty. Wer Lust auf frischen Wind im Kleiderschrank hat, ist herzlich zur Kleidertauschparty am Donnerstag, 28. März, von 17 bis 21 Uhr im Jugendzentrum Haltestelle eingeladen. 

Jugendliche und junge Erwachsene können vorbeikommen und sich glücklich tauschen – kostenlos und nachhaltig. Alte Kleidungsstücke, die nicht mehr getragen werden, können einfach mitgebracht und gegen neue Lieblingsstücke getauscht werden.  

Das Prinzip ist denkbar einfach: Entweder können Besucher*innen ihre mitgebrachten Kleidungsstücke eins zu eins tauschen oder maximal drei Teile mitnehmen, wenn selbst nichts mitgebracht wird. Gerne können die Kleidungsstücke auch schon im Vorfeld im Jugendzentrum Haltestelle abgegeben werden. Wichtig ist, dass die Kleidung sauber, heile und tragbar ist. Nicht angenommen werden: Unterwäsche, Bademode und Kinderkleidung. 

Für Snacks, Getränke und gute Stimmung wird gesorgt. Weitere Infos gibt es bei Melanie Berger unter Tel. 05361/28-5037 oder per Mail melanie.berger@stadt.wolfsburg.de. 

+++

Baumpflanzungen im Wiesengarten

Ab dem 25. März werden im Baugebiet Wiesengarten 33 Straßenbäume gepflanzt. Die Baumscheiben erhalten eine Bepflanzung aus bodendeckenden Blühsträuchern.

Die öffentliche Grünfläche „Wiesenanger“ sowie der dazugehörige Spielplatz werden voraussichtlich im Sommer fertiggestellt und eröffnet. Der ursprünglich geplante Fertigstellungstermin ließ sich aufgrund der vielen Regenfälle im Winter und der daraus folgenden Vernässung der Baustelle leider nicht halten. Aktuell werden die Bodenmodellierungen hergestellt und Bäume gepflanzt.

Foto: AdobeStock