Donnerstag, Juni 13Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht , die sich am Dienstagmorgen in der Grauhorststraße ereignete.

Nach derzeitigem polizeilichen Kenntnisstand stellte eine Wolfsburger Fahrzeugführerin gegen 05.30 Uhr ihren VW Touran auf einem Parkstreifen in Höhe einer dortigen Tankstelle ab.

Gegen 10.35 Uhr stellte eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife fest, dass der VW Touran an der hinteren linken Tür stark beschädigt war.

Die Beamten informierten die Fahrzeugnutzerin, die den Beamten erklärte, dass sie ihr Fahrzeug um 05.30 Uhr ordnungsgemäß und unbeschädigt dort geparkt hat.

Ein unbekannter Fahrzeugführer hat beim Vorbei- oder Rückwärtsfahren den Touran dermaßen stark beschädigt, dass sich die hintere linke Tür auch nicht mehr öffnen ließ. Anschließend hat er sich, ohne um den Schaden zu kümmern, aus dem Staub gemacht. Der angerichtete Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 4.000 Euro belaufen.

Da die Grauhorststraße zur angegebenen Zeit stark frequentiert wird, da sich neben der bereits erwähnten Tankstelle auch noch ein Supermarkt in unmittelbarer Nähe befindet, hoffen die Ermittler darauf, dass neben Anwohnern und Passanten, auch Autofahrer oder Kunden der Tankstelle und des Lebensmittelmarktes Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Zuständig ist das 7. Fachkommissariat der Polizei in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0.

Foto: oh/Polizei Wolfsburg