Samstag, März 2Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Neue Astronomie-Show feiert am 13. Januar Premiere

Am Samstag, den 13. Januar 2024 um 16.00 Uhr feiert eine neue Astronomie-Show Premiere im Wolfsburger Planetarium.

Eine Reise zum roten Planeten! Was in der Realität noch Wunschdenken von Wissenschaftlern und Raumfahrtingenieuren ist, wird in „Mars 1001 – Die ersten Menschen auf dem Mars“ filmische Realität.

Wie wäre es, wenn Sie die erste bemannte Landung auf dem Mars miterleben könnten? In der neuen Astronomie-Show des Wolfsburger Planetariums haben Besucher die Möglichkeit dazu und begleiten die erste interplanetare Reise von Menschen zum Mars.

Das Publikum ist „live“ im Kuppelsaal dabei, wenn der Weltraumjournalist Miles O’Brien aus dem Raumfahrtzentrum von der fiktiven Marsmission IRIS 1 berichtet: Eine internationale Crew von Astronautinnen und Astronauten begibt sich auf eine 1001-tägige wissenschaftliche Mission zum roten Planeten und kehrt am Ende hoffentlich sicher zur Erde zurück.

Die Show bietet dabei einerseits spannende wissenschaftliche Details zu unserem roten Nachbarplaneten und andererseits cineastische Unterhaltung mit echten Schauspielerinnen und Schauspielern.

Geschäftsführerin Eileen Pollex bringt das Besondere der neuen Show wie folgt auf den Punkt: Anders als in gewöhnlichen Planetariumsprogrammen handelt es bei den Charakteren der Show nicht um für die Kuppeldecke animierte Figuren, sondern um einen echten, professionellen Schauspiel-Cast, so dass der Blick in die Zukunft in „MARS 1001“ als fiktive Dokumentation realitätsnah, spannend und überzeugend präsentiert wird.“

Neben einem professionellen Cast, welcher die Crew der IRIS 1 darstellt, spielen zudem NASA-Ingenieur Rob Landis (CAPCOM), US-Wissenschaftsjournalist Miles O’Brien und Rick Armstrong, der Sohn des Mondastronauten Neil Armstrong in „MARS 1001“ sich selbst.

Besucherinnen und Besucher ab 10 Jahren dürfen sich also auf ein filmisches Weltraumabenteuer freuen und sind dabei, wenn sich erstmals Menschen auf zwei Planeten befinden gleichzeitig befinden.

Die Show ist nach der Premiere am 13. Januar um 16.00 Uhr im regelmäßigen Programm und aktuellen Spielplan des Planetariums.

Tickets sind erhältlich im Ticketshop unter  www.planetarium-wolfsburg.de.

Service:

Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2

info@planetarium-wolfsburg.de

Quelle: Mirage 3D, Evans & Sutherland und GOTO Inc.