Freitag, März 1Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Jazz Lips im Lindenhof Nordsteimke

Jazz-Lips Foto: ©UweNiewöhner

Nach zehn Jahren feiern die Jazz-Freunde Wolfsburg am 2. Februar 2024 um 20.00 Uhr im Lindenhof Nordsteimke ein Wiedersehen mit den Jazz Lips aus Hamburg. Wer die Jazz Lips einmal erlebt hat, schätzt die große Bandbreite aus New Orleans Jazz, Blues, Funky Brass Band und Caribbean Style. Dabei orientieren sie sich sowohl an den alten Meistern wie Louis Armstrong, Jelly Roll Morton, Duke Ellington und Sydney Bechet als auch an dem New Orleans von heute wie Dr. John und all den jungen Brass Bands.

Die Jazz Lips blicken 2024 auf erlebnisreiche 54 Jahre Bandgeschichte zurück mit unzähligen Konzerten zwischen Ascona und Kopenhagen, darunter auch drei Auftritte im Lindenhof 1998, 2010 und 2014, 12 LP’s/CD’s und den namhaften Musikern wie Peter „Banjo“ Meyer und Günther Liebetruth, die diese Band gegründet und geprägt haben.

Den Jazz Lips um die langjährigen Mitglieder Wolf Delbrück am Piano (seit 1970) und Tubist Hendrik Jan Tjeerdsma (seit 1987) gelingt es bis heute immer wieder, würdige Nachfolger aus der Hamburger Szene für die in Ruhestand verabschiedeten Musiker zu finden. Dabei lassen sie mit ihrer Qualität und Erfahrung am Instrument und Kenntnissen des Jazz Genre keinen Zweifel an der gefühlten Leichtigkeit dieser wunderbaren Musik aufkommen, wobei das Entertainment für das Publikum im Vordergrund steht.

Eintrittskarten für die Veranstaltung sind bei Dagmar Bedewitz telefonisch unter 05363-2147 oder per E-mail d.bedi@t-online.de und (zzgl. VVK-Gebühr) in der Konzertkasse im Service-Center der Wolfsburger Nachrichten, Porschestr. 22-24 sowie in der Tourist-Information im Wolfsburg Store, Willy-Brandt-Platz 4 erhältlich.

Besetzung:

Torsten Maaß (Trompete)

David P. Schweikard (Klarinette, Tenorsaxophon, Gesang)

Jan Hauke Strebel (Posaune, Gesang)

Wolf Delbrück (Piano)

Jörg Zschimmer (Banjo, Gitarre)

Hendrik Jan Tjeerdsma (Tuba)

Thomas Planthaber (Schlagzeug)