Montag, April 22Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

ver.di bestreikt den Fahrbetrieb der WVG am Donnerstag und Freitag

Am Donnerstag, den 29. Februar und Freitag, den 01. März  2024, bestreikt ver.di den Fahrbetrieb der Wolfsburger Verkehrs-GmbH (WVG) von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss.

Betroffen sind alle Linien der WVG und der Berufsverkehr ins Volkswagen Werk. Die Subunternehmen der WVG sind voraussichtlich nicht vom Streik betroffen, daher können die von ihnen befahrenen Linien bedient werden.

Die WVG weist darauf hin, dass es auf den verbliebenen Fahrten zu einem erhöhten Fahrgastaufkommen kommen kann, sodass eine Beförderung aufgrund möglicher Überfüllung nicht garantiert werden kann. 

Zeitraum: 29.02. und 01.03.2024

Streikfahrplan unter www.wvg.de einsehbar

Subunternehmen voraussichtlich nicht betroffen

Foto: AdobeStock