Montag, April 22Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Sondertermine für Reisezeit

Für die bevorstehende Reisezeit bietet der Bereich Bürgerdienste der Stadt Wolfsburg auch in diesem Jahr wieder Sondertermine an, um Personalausweise und Reisepässe beantragen zu können. In der Zeit vom 28. Februar bis zum 10. April werden Mittwochnachmittags weitere Termine über das Onlinebuchungsportal auf den Internetseiten der Stadt unter wolfsburg.de/termin zur Verfügung gestellt. Sie stehen dann in der Meldestelle im Rathaus B jeweils eine Woche vorher bereit. 

Darüber hinaus erweitern die Bürgerdienste ab dem 15. April das Angebot im Rathaus für alle Dienstleistungen der Einwohnermeldestelle und der Kraftfahrzeug-Zulassungsstelle. Neben der gewohnten Online-Terminvereinbarung wird die Möglichkeit geschaffen, eilige Anliegen spontan zu erledigen. In der Zeit von 7 bis 8 Uhr lässt sich dann täglich direkt vor Ort eine Wartemarke für den gleichen Tag ziehen. 

Das Angebot eignet sich für alle, die ein kurzes Anliegen haben wie beispielsweise einfache Wohnsitzanmeldungen innerhalb Wolfsburgs, Ausweisdokumente für eine Person oder Zulassungen von Neufahrzeugen ohne Sonderwünsche. Es ist allerdings mit Wartezeiten zu rechnen. 

„Auf diese Art können wir die Lücken, die zwischen gebuchten Terminen und durch Terminabsagen entstehen, optimal ausfüllen und Ihnen eine spontane Erledigung Ihres Anliegens ermöglichen“, hebt Stadtrat Andreas Bauer hervor. „Dadurch verbessern wir den Bürgerservice in Wolfsburg noch weiter.“ Um Ihre Wartezeit überschaubar zu halten, ist die Anzahl der zur Verfügung gestellten Wartemarken begrenzt. Für weitere Informationen rund um dieses Angebot steht das Servicecenter unter der Behördenrufnummer 115 zur Verfügung.

Foto: AdobeStock