Mittwoch, Mai 29Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Kurznachrichten aus dem Rathaus

Brunnen-Saison startet, Verkehrseinschränkungen Landpartie, Blitzerinfo

Start in die Brunnen-Saison

Bald sprudelt es in Wolfsburg wieder. Ab 8. April stellt die Stadt die Brunnenanalagen nach und nach wieder an. Jährlich nach Ostern werden die Brunnen in Betrieb genommen, weil dann mit stärkeren Frösten – die die Technik schädigen könnten – nicht mehr gerechnet wird. Gestartet wird dabei voraussichtlich in der Porschestraße mit der Wasserlandschaft und dem Gezeitenbrunnen sowie der „Grabschhand“ und dem Orgel-Brunnen auf dem Rathausvorplatz. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr werden wieder alle städtische Brunnenanlagen, bei denen eine Inbetriebnahme möglich ist, angeschaltet. Beim Springbrunnen Uetschenpaul Vorsfelde sowie beim Piepenpahl-Brunnen in Fallersleben stehen noch Unterhaltungsarbeiten an, sodass das Anschalten etwas später geschieht.

Zunächst werden die einzelnen Wasserspiele jedoch noch gesäubert, von Laub befreit und auf ihre Funktion hin getestet. Parallel werden Reparaturen an einzelnen Anlagen erledigt. Bis Ende April sollen möglichst alle Brunnen in Betrieb sein. Eine vollständige Liste aller Brunnen sowie deren Inbetriebnahmezeitpunkt gibt es auf wolfsburg.de.

+++

Verkehrliche Einschränkungen zur Landpartie

Anlässlich der Veranstaltung Landpartie Schloss Wolfsburg kommt es vom Donnerstag, 11., bis zum Sonntag, 14. April, zu verkehrlichen Einschränkungen im Bereich des Schlosses. In diesem Zeitraum ist die Nordstadtstraße und der Schloßstraße für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Gleiches gilt für die Straßen „Am Gutshof“ und „Neue Reihe“.

Anwohnende dieser Straßen sowie Gäste des Hotels Alter Wolf (mit schriftlicher Bestätigung des Hotels) und Besuchende kirchlicher Veranstaltungen in der St. Marien- und St. Bernward-Kirche dürfen die Sperrung passieren. Landpartie-Besuchende werden aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten gebeten, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder alternativ die Parkflächen im Allerpark (P3, P4) zu nutzen. Durch die Unterführung der Oebisfelder Straße (Bundesstraße 188) ist das Veranstaltungsgelände fußläufig erreichbar.

+++

Blitzerinfo

In der Zeit vom 8. bis 13. April wird es Geschwindigkeitsmessungen unter anderem an diesen Standorten geben:

    Erich-Bammel-Weg

    Hasselbachstraße

Foto: AdobeStock