Mittwoch, Mai 29Nachrichten rund um Wolfsburg
Shadow

Polizei fahndet mit Foto nach Täter

Seit Dezember 2023 wurden durch einen unbekannten Täter eine Vielzahl von Bränden in verschiedenen Wolfsburger Kleingartenanlagen im gesamten Wolfsburger Stadtgebiet gelegt (wir berichteten). Dabei wurden die Gartenlauben zum Teil erheblich beschädigt. Personen wurden glücklicherweise bisher nicht verletzt.

Die Polizei hat Strafverfahren wegen Brandstiftungen eingeleitet. Die Ermittler gehen davon aus, dass alle Taten von demselben Täter begangen wurden.

Nun liegen den Beamten Videoaufnahmen des Täters vor. Die Aufnahmen sind unter dem Link https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/5652 einsehbar.

Die Ermittler hoffen nun auf Zeugen, die Angaben zu dem Täter auf dem Foto und Video geben können oder die sonstige Beobachtungen im Zusammenhang mit den Brandstiftungen in den Kleingärten gemacht haben.

Hinweise bitte an das 1. Fachkommissariat in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361/46460.

Foto: Polizei Wolfsburg